SCHRANKKÜHLUNG REARCOOL-RACK

RearCool-Racks sind eine direkte Rack-Kühlung für hohe Wärmelasten, wie sie bei Blade-Servern, Hochleistungssrechnern und Clustern (HPC-Computing) entstehen, aber auch eine effiziente RZ-Raum-Kühlung in einem. Selbst vorhandene Racks können ohne Ausfallzeiten im Rahmen des Retrofit-Konzeptes nachgerüstet werden. Das Kühl-Prinzip ist denkbar einfach und ausgesprochen effizient. Server saugen frontseitig Luft an und blasen rückwärtig die auf 35°-50° C erwärmte Luft druch das in der Rücktür verbaute ThinTube-Kühlregister mit hoher Luftdurchlässigkeit und flacher Bauweise (D=7 cm) aus. Durch den hocheffizienten Kühlprozess wird neutral kühle Luft mit ca. 23°C Temperatur durch die Rack-Rücktür ins Rechenzentrumsraum ausgeblasen. 

 

SERVERSCHRANKKÜHLUNG REARCOOL-RACK

Was ist der Unterschied zwischen Präzisionsklima und Komfortklima?

Der steigende Preisdruck und die wachsenden Erwartungen der Kunden an moderne Websites, die auf allen Endgeräten funktionieren müssen, haben mich zu RockSolid Themes gebracht. Die Themes bieten mir eine solide Basis, die perfekt auf Contao zugeschnitten ist. Die Erweiterungen und Tools ermöglichen es mir, Anpassungen für meine Kunden in kurzer Zeit zu erledigen. Einfach klasse.

Anton Roider – Freelancer, Xmedia Studio

Ich wollte eine Website für mein Büro erstellen ohne dabei von laufenden Services abhängig zu sein und später Freiheit bei der Anpassung einzubüßen. Mit dem Theme Assistant und RockSolid Themes hatte ich innerhalb eines Tages eine funktionierende Website, die uns nun als Ausgangsbasis für weitere Anpassung dient. Und ich bleibe völlig flexibel. Preisleistung = unschlagbar.

Dipl.Ing. Petra Lichtenegger, Lightidea